SEMINARE & PROGRAMME

ALUMNI LOGIN
SITEMAP
DEUTSCH
ENGLISH
Home

The shortest answer is doing the thing.
Ernest Hemingway

Wachstum ist ein Prozess schöpferischer Zerstörung.
Joseph Alois Schumpeter

Society doesn't have values. People have values.
Milton Friedman

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch

Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.
Hermann Hesse
Home  ›  Seminare und Programme  ›  Junior Management Programme  ›  Finanzielle Führung & Leadership

Finanzielle Führung & Leadership

2-teiliges Seminar, dass die Teilnehmenden befähigen soll, Führungsverantwortung zu übernehmen, bewusst Entscheide zu fällen und gemeinsam mit den Mitarbeitenden die gesteckten Ziele zu erreichen.
TEILNEHMERPROFIL
Business Unit Manager
Abteilungsleiter
Teamleiter
Angehende Führungskräfte
Fachkräfte und Spezialisten mit (Führungs-) Verantwortung

KONZEPT

Eine Führungskraft fällt täglich eine Vielzahl von Entscheidungen. Diese Entscheidungen können finanzielle oder personelle Konsequenzen haben. Deshalb benötigt eine Führungskraft das notwendige Wissen, Methoden und Techniken, um in Führungssituationen die richtige Lagebeurteilung vornehmen zu können.
Zur richtigen Entscheidungsfindung bedarf es der Berücksichtigung vieler Faktoren. Auf welcher Grundlage werden Entscheide gefällt? Welche finanziellen Kennzahlen, Kalkulationen und Analysen helfen, eine Situation zu beurteilen und die Auswirkungen auf den Erfolg abzuschätzen? Wie können Mitarbeitende motiviert werden, die gesteckten Ziele zu erreichen? Welcher Führungsansatz führt zum Erfolg?

THEMENSCHWERPUNKTE

Teil 1
Finanzielle Führung
Die finanziellen Aspekte einer ganzheitlichen Unternehmensführung
Das magische Dreieck der finanzielle Führung: Liquidität, Rentabilität und Wachstum steuern
Auswirkungen des Shareholder-Value Ansatzes auf die finanzielle Führung
Die wichtigsten Bestandteile des Finanz- und Rechnungswesens
Bilanz und Erfolgsrechnung (GuV)
Mittelflussrechnung, Liquiditätssteuerung
Cashflow, Gewinn und Rentabilität
Deckungsbeitragsrechnung
Kalkulation und Preisgestaltung
Investitionen planen
Finanzielle Entscheidung treffen und planen
Gewinnmanagement
Risikoanalysen mit Break-even-Modellen
Budgetierungsansätze
Outsourcing- und Make-or-buy-Entscheidungen beurteilen
Massnahmen formulieren zur Erreichung von Rentabilitätszielen
Controlling
Steuerung mittels Kennzahlen
Die Management-Erfolgsrechnung
Teil 2
Das St. Galler Führungsmodell
Mitarbeiterführung als kritischer Erfolgsfaktor im St. Galler Management-Ansatz
Einflussfaktoren und Wirkungsgefüge auf die Führungssituation
Den Raum für Spitzenleistungen schaffen
Authentisch und effektiv führen – situativ reagieren
Personal entwickeln und befähigen
Verantwortung übertragen: Entwicklung von Leistungsträgern
Fähigkeiten der Mitarbeiter fördern – Leistungen fordern
Ziele der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter festlegen und die Voraussetzungen für Erfolg schaffen
Freiheiten gewähren und Selbstorganisation erlauben
Elemente der Mitarbeiterführung
Methoden und Instrumente zur Unterstützung der Führung
Anreizsysteme schaffen – Motivation steigern
Veränderungen aktiv begleiten
Leadership
Souveränes Führungsverhalten in kritischen Situationen
Motivation und Einsatz fordern und fördern
DATEN 
weitere Durchführungen
weitere Durchführungen
DATEN
DATEN
Durchführung 2548
1. Teil
26.11.2018 – 29.11.2018
2. Teil
11.03.2019 – 14.03.2019
Anmelden
Durchführung 2519
1. Teil
14.01.2019 – 17.01.2019
2. Teil
11.03.2019 – 14.03.2019
Anmelden
Durchführung 2529
1. Teil
18.03.2019 – 21.03.2019
2. Teil
16.09.2019 – 19.09.2019
Anmelden
Durchführung 2539
1. Teil
17.06.2019 – 20.06.2019
2. Teil
16.09.2019 – 19.09.2019
Anmelden
Durchführung 2519-DE
1. Teil
24.06.2019 – 27.06.2019
Öhningen, DE
2. Teil
23.09.2019 – 26.09.2019
Anmelden
Durchführung 2549
1. Teil
26.08.2019 – 29.08.2019
2. Teil
21.10.2019 – 24.10.2019
Anmelden
zurück
zurück
DATEN deutsch