MASTER & DIPLOME

ALUMNI LOGIN
SITEMAP
DEUTSCH
ENGLISH
Home

The shortest answer is doing the thing.
Ernest Hemingway

Wachstum ist ein Prozess schöpferischer Zerstörung.
Joseph Alois Schumpeter

Society doesn't have values. People have values.
Milton Friedman

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch

Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.
Hermann Hesse
Home  ›  Master und Diplome  ›  General Management-Diplome  ›  SMP Geschäftsführer- und CEO-Diplom St. Gallen

SMP Geschäftsführer- und CEO-Diplom St. Gallen

Dieses Programm richtet sich gezielt an Führungskräfte, die bereits eine Position im oberen und obersten Management bekleiden, oder in absehbarer Zeit eine solche anstreben.
TEILNEHMERPROFIL
CEOs und Geschäftsführer.
Erfahrene Führungskräfte, die für eine CEO-Funktion vorgesehen sind.
Führungskräfte, die später eine Geschäftsführer-Funktion anstreben.
Führungskräfte, welche im Rahmen eines Generationenwechsels in eine leitende Funktion aufrücken.

KONZEPT

Die Programminhalte sind speziell auf die Bedürfnisse von Führungskräften der obersten Ebenen ausgerichtet und helfen den Teilnehmern, ihre bereits umfangreichen eigenen Erfahrungen und Kenntnisse in den Kontext der aktuellen Managementlehre zu integrieren.
Neben der Wissensvermittlung stehen hier bei den Präsenzseminaren vor allem auch der Austausch mit anderen Executives sowie der Aufbau eines persönlichen Netzwerks im Vordergrund.

PROGRAMMAUFBAU

Präsenzseminare

Seminar 1 behandelt die Themen Ganzheitliches Management und Strategische Unternehmensführung und bildet so den konzeptionellen Einstieg in das Studium.

Seminar 2 befasst sich mit den Aspekten von Leadership und Mitarbeiterführung, abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Zielgruppe.

Seminar 3 widmet sich den jeweils besonders relevanten Aspekten der finanziellen Steuerung, dem Controlling sowie dem Finanz- und Rechnungswesen.
Literaturstudium
Parallel zum Seminarbesuch vertiefen die Teilnehmer ihre Kenntnisse durch das Studium ausgewählter Fachliteratur und bereiten sich so bereits frühzeitig auf die Erstellung der Diplomarbeit vor.

Diplomarbeit/Kolloquium
Zum Abschluss des Studiums erstellen die Teilnehmer eine Diplomarbeit von 40 – 50 Seiten zu einem Thema aus der eigenen Praxis und belegen so, dass sie in der Lage sind, die gewonnenen Erkenntnisse nutzbringend auf reale Problemstellungen anzuwenden. Die Themenstellung muss dabei einen Bezug zu allen Themenbereichen des General Managements aufweisen.

Die Ergebnisse der Arbeit werden abschliessend an einem 1-tägigen Kolloquium in St. Gallen präsentiert.

THEMENSCHWERPUNKTE

Ganzheitliche Unternehmensführung
Die ganzheitliche Führungsverantwortung eines CEO
Leitplanken und Werte vorgeben
Strategische Stossrichtung definieren
Strategische Ziele festlegen
Das Unternehmen nach aussen kompetent repräsentieren
Leadership für Senior Executives
Führung als wichtigste Aufgabe im Management
Der CEO als Vorbild: Direkte Führung durch Charisma und Persönlichkeit
Führung durch Unternehmenskultur: Die Werte und Normen der Organisation gezielt steuern
Die Bedeutung der indirekten Führung für das Executive Management
Führungsstrukturen und Anreizsysteme bewusst gestalten
Unnötige Komplexität vermeiden: Zielvereinbarung und Autonomie als Prinzipien guter Führung
Finanzmanagement für Senior Executives
Die wichtigsten Instrumente der finanziellen Unternehmenssteuerung: Bilanz, Erfolgsrechnung und Mittelflussrechnung
Finanzielle Ziele erreichen: Gewinn, Cash-flow und Deckungsbeitrag
Langfristige Steigerung des Unternehmenswerts
Stellhebel für ein aktives und risikobewusstes Gewinnmanagement

DIPLOMARBEIT/KOLLOQUIUM

Nach dem Besuch der 3 Präsenzseminare nutzen die Teilnehmer die neugewonnenen Erkenntnisse im Rahmen der Diplomarbeit zur Bearbeitung einer aktuellen Aufgabenstellung aus dem eigenen Unternehmen.

Als Basis dient dabei ein Gliederungsentwurf, welcher im Vorfeld der Arbeit mit dem Studienbetreuer abgestimmt wurde.
DATEN
DATEN
DATEN
Durchführung 10358
Seminar 1
19.11.2018 – 22.11.2018
Seminar 2
08.04.2019 – 11.04.2019
Seminar 3
24.06.2019 – 27.06.2019
Diplomarbeit
Sommer 2019
Kolloquium
14./15. Oktober 2019
St. Gallen
Anmelden
Durchführung 10319
Seminar 1
11.03.2019 – 14.03.2019
Seminar 2
08.04.2019 – 11.04.2019
Seminar 3
24.06.2019 – 27.06.2019
Diplomarbeit
Sommer 2019
Kolloquium
14./15. Oktober 2019
St. Gallen
Anmelden
Durchführung 10329
Seminar 1
11.03.2019 – 14.03.2019
Seminar 2
24.06.2019 – 27.06.2019
Seminar 3
26.08.2019 – 29.08.2019
Diplomarbeit
Herbst 2019
Kolloquium
06./07. April 2020
St. Gallen
Anmelden
Durchführung 10339
Seminar 1
02.09.2019 – 05.09.2019
Seminar 2
04.11.2019 – 07.11.2019
Seminar 3
25.11.2019 – 28.11.2019
Diplomarbeit
Winter 2019/2020
Kolloquium
06./07. April 2020
St. Gallen
Anmelden
zurück
Daten deutsch
TEILNEHMERSTIMMEN
Tolle Seminare, hochkarätige Teilnehmer und generalistischer Rückblick für jeden Top-Manager.
Und wiederholt hat es SMP geschafft, meinen Tatendrang zu wecken, neue Aufgaben anzugehen und umzusetzen. Die Kompetenz der Referenten spiegelt den Spitzenruf von SMP in allen Ebenen wider. Ich freue mich auf die folgenden Seminarblöcke.
Sehr guter Kurs, der mit praxisbezogenen Fallbeispielen durch den ganzheitlichen Management-Ansatz geführt hat.
Aufgrund persönlicher Erfahrungen, dem vorzüglichen Ruf von SMP und meines Dranges nach Weiterentwicklung und Entfaltung buchte ich den Studienlehrgang zum "St. Galler Geschäftsführer- und CEO-Diplom SMP". Wie bereits in vorhergegangenen Seminaren von SMP konnten die Referenten durch lebhaften Unterricht und Fachwissen in allen Belangen überzeugen. Egal, ob Konzern oder Familienunternehmen, die Themen- und Beispielauswahl trafen ins Schwarze.  Positiver Nebeneffekt: Die Teilnehmer finden sich aus unterschiedlichen Bereichen zusammen und es gibt jede Menge Möglichkeiten, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Dank St. Gallen konnte ich meinen Horizont enorm erweitern und habe eine Vielzahl an theoretischen Erfahrungen gesammelt, die es nun in die Tat umzusetzen gilt. Sicherlich wird dies nicht meine letzte "Aktion" bei SMP gewesen sein. Bereits jetzt habe ich einen weiteren Mitarbeiter aus dem Unternehmen zu einem SMP-Seminar geschickt.