Management Summer School St. Gallen

Die St. Galler Management Schule in kompakter Form. Ein 4-wöchiges Programm für High Potentials, Middle Management und Spezialisten vor dem Sprung in eine General Management-Rolle. Intensive, praxiserprobte Weiterbildung mit aktuellem Wissen und der St. Galler Management Lehre als Grundlage und Orientierung. Durchgeführt in unserem Studiencampus in St. Gallen.

KONZEPT

Um im Unternehmen Verantwortung zu übernehmen, braucht es umfassendes Knowhow in den Kerndisziplinen des Managements: Strategie, Marketing, Finanzielle Führung und Leadership. Orientiert am St. Galler Management-Modell liefert dieManagement Summer School St. Gallen in kompakter, anwendungsorientierter Form die Grundlagen für eine erfolgreiche Applikation in der Praxis. Innerhalb von vier Wochen sollen die wichtigsten Management-Methoden und Instrumente vermittelt werden, um erfolgreich bei der zukünftigen Gestaltung der Unternehmung Einfluss nehmen zu können.

Weiterführende Infos zu diesem Seminar

Download

TEILNEHMERPROFIL

  • Führungskräfte, die als Leiter eines Geschäftsbereichs, Profit Centers oder einer Produktgruppe Ergebnisverantwortung innehaben.
  • Abteilungsleiter, funktionale Leiter und Führungsverantwortliche ohne direkte Ergebnisverantwortung, die jedoch eine wesentliche Führungsaufgabe zu erbringen haben.
  • Nachwuchsmanager, die für eine höhere Aufgabe vorbereitet werden sollen.
  • Stabsmitarbeiter und Projektverantwortliche, die aufgrund ihrer Koordinationsaufgabe die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge intensiver kennen möchten.

THEMENSCHWERPUNKTE Teil 1

Ganzheitliche Unternehmensführung und Strategisches Management

Verantwortung kann nur übernehmen, wer die Fähigkeit entwickelt, Zusammenhänge zu erkennen, einzuordnen und für den Unternehmenserfolg abzuleiten.

  • Das ganzheitliche St. Galler Management-Modell
  • Gründe für unternehmerischen Erfolg
  • Strategisches Management
  • Strategieentwicklung und Formulierung
  • Ableiten von strategischen Initiativen und Zielen

THEMENSCHWERPUNKTE Teil 2

Marketing

Ob analog, digital, Multi- oder Omnichannel – das Marketing steht vor der Aufgabe den richtigen Mix der Kundenansprache zu finden. Hierfür braucht es eine Kombination der klassischen Marketing-Instrumenten und der digitalen Möglichkeiten, um eine kundenorientierte Strategie zu entwickeln und umzusetzen.

  • Marktanalyse, Kundenanalyse, Customer Centricity
  • Erarbeiten und Planen von Marketing-Strategien
  • Markt-, Produkt- und Verkaufskonzept
  • Marketing-Mix: Analog, Digital, Multi- und Omni-Channel Marketing

THEMENSCHWERPUNKTE Teil 3

Finanzielle Steuerung und Controlling

Durch die Digitalisierung erhöht sich die Verfügbarkeit von Zahlen und Informationen, doch was wird gemessen? Wie kann Erfolg bewusst gesteuert werden und welche Voraussetzung müssen dafür geschaffen werden? Daten allein helfen noch nicht, die operative Umsetzung einer Strategie zu messen, hierfür braucht es Systematik und Verständnis für die finanzielle Steuerung und das Controlling in der Praxis.

  • Ziel und Rolle von finanzieller Steuerung und Controlling
  • Bilanzen verstehen und interpretieren
  • KPIs wie Cash Flow, EBIT, ROI, ROS u.a. berechnen und beurteilen
  • Zukunftsorientiertes Controlling durch Planung und Budgetierung
  • Entscheide gestützt durch Wirtschaftlichkeitsberechnungen als Tool

THEMENSCHWERPUNKTE Teil 4

Leadership und Mitarbeiterführung

Die Leadership-Rolle bewusst wahrnehmen: Welchen Führungsstil ist gefordert? Welche Art wird von einem selbst bevorzugt? Welche Rolle spielt die Kommunikation als Führungsinstrument? Wie können Mitarbeiter motiviert werden und selbst in schwierigen Situationen ein positives Führungsverhalten an den Tag legen?

  • Führung als Erfolgsfaktor
  • Analyse des eigenen Führungsverhaltens
  • Die Rolle als Führungskraft
  • Kommunikation und Motivation als Instrumente der Führung
  • Anspruchsvolle Führungssituationen meistern

Inhouse

Dieses Seminar ist auch als firmenspezifisches Programm (deutsch/englisch) buchbar.

MBA & Zertifikate

SMP Master- und Diplomstudiengänge bieten einen Leistungsausweis aus St. Gallen. Berufsbegleitend, modular, anerkannt.

Coaching

Das Coaching Center St. Gallen ist das Management Weiterbildungsangebot mit Coaching-Option. Individuell, spezifisch, vertiefend.

Custom Programs

SMP Custom Programs liefert die Kompetenz für firmenspezifische Weiterbildung und Management Development. Massgeschneidert, international, umsetzungsorientiert.

Consulting

St. Gallen Consulting findet die Erfolg versprechenden Wege für Konzerne wie Mittelstand. Strukturiert, fokussiert, nachhaltig.