MISSION STATEMENT

ALUMNI LOGIN
SITEMAP
DEUTSCH
ENGLISH
Home

The shortest answer is doing the thing.
Ernest Hemingway

Wachstum ist ein Prozess schöpferischer Zerstörung.
Joseph Alois Schumpeter

Society doesn't have values. People have values.
Milton Friedman

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch

Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.
Hermann Hesse
Home  ›  SMP  ›  Mission Statement

Mission Statement

Die traditionsreiche Aufgabe des St. Galler Management Programms besteht darin, aktuelles Managementwissen in die Praxis umzusetzen. Grundlage unserer Tätigkeit ist die ganzheitliche Managementlehre, wie sie unter der Ägide von Prof. Dr. Hans Ulrich an der Universität St. Gallen entwickelt wurde.
Aus wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Unternehmensführung und Erfahrungen aus der Praxis leiten wir Gesetzmässigkeiten und Verhaltensweisen für erfolgreiches Management ab. Das daraus resultierende Wissen wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in unseren Seminaren und Lehrgängen zugänglich gemacht. Im Vordergrund steht der Umsetzungsnutzen.

Weiterbildungsmassnahmen sollen zu Resultaten führen. Gesucht sind Führungskräfte, die einerseits befähigt sind, in ihrem Fach- und Funktionsbereich Exzellentes zu leisten, die zusätzlich jedoch über das Verständnis einer ganzheitlichen Unternehmensführung verfügen. Dazu will das St. Galler Management Programm einen wesentlichen Beitrag leisten.
Folgende Werte dienen uns dabei als normative Leitplanken für unsere Tätigkeit:
1. Kundennutzen und Kundenzufriedenheit als oberstes Ziel
Als qualitätsorientierte Weiterbildungsinstitution gilt unsere primäre Verpflichtung dem Nutzen und der Zufriedenheit unserer Kunden. Unser oberstes Ziel ist es, mit unseren praxisorientierten Weiterbildungsangeboten nachhaltig zu Ihrem Erfolg beizutragen.

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen werden unsere Seminare und Lehrgänge ständig an die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Lehre angepasst und von praxiserfahrenen Dozenten lebendig und mitreissend vermittelt.
2. Vielfalt und Offenheit als Leitmotto
In der Tradition des St. Galler Management Ansatzes setzen wir keine dogmatischen Schranken. Alle Ansätze, welche nachhaltig zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen können, werden gleichberechtigt behandelt und gelehrt. Unser Ziel ist es, diese unterschiedlichen Konzepte in einem Strukturraster so zueinander in Beziehung zu setzen, dass sie sich optimal ergänzen, anstatt zu konkurrieren.
3. Praxisorientierung als finaler Massstab
Letztlich entscheidet der Erfolg in der realen Wirtschaft über Wert und Nutzen einer Idee. Um diesen Bezug stets optimal herstellen zu können, arbeiten wir mit führenden Unternehmen an zahlreichen Projekten zur Weiterentwicklung und Umsetzung neuer Management Konzepte. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit fliessen unmittelbar in unsere Seminare und Lehrgänge ein und sorgen dort für höchste Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte.