SMP ST. GALLEN

ALUMNI LOGIN
SITEMAP
DEUTSCH
ENGLISH
Home

The shortest answer is doing the thing.
Ernest Hemingway

Wachstum ist ein Prozess schöpferischer Zerstörung.
Joseph Alois Schumpeter

Society doesn't have values. People have values.
Milton Friedman

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch

Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.
Hermann Hesse
Home  ›  SMP

Praxisorientierte Weiterbildung mit ganzheitlichem Konzept

Das St. Galler Management Programm zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten und etabliertesten Weiterbildungsinstitutionen in Europa. Unsere über einhundert Referenten, Professoren und Berater vermitteln neuestes Management-Wissen zu allen Themenbereichen der modernen Unternehmensführung.
Kundenfokussiert, offen und praxisorientiert.
Die Geschichte der SMP Management Programm St. Gallen.
Neuheiten, Änderungen und Entwicklungen bei SMP.
Das St. Galler Management Modell:
Grundgedanken und Anfänge in historischer Betrachtung
Die Geschichte der SMP Management Programm St. Gallen AG ist eng verknüpft mit den Entwicklungen der ganzheitlichen St. Galler Management Lehre.

Professor Dr. Emil Brauchlin, der als Weggefährte von Prof. Dr. Hans Ulrich an der HSG (Universität St. Gallen) viele Jahre als vollamtlicher Professor und Institutsdirektor wirkte, ist einer der wichtigsten Zeitzeugen dieser Entwicklung. Als langjähriger Beirat der St. Gallen Group of Business Schools, vielgeachteter Dozent und Leiter der Prüfungskomission unserer Business Schools engagierte er sich in der zweiten Phase seines beruflichen Wirkens für den Praxistransfer dieses St. Galler Gedankenguts.
Wie kam es dazu, dass St. Gallen das Zentrum eines neuen Denkens für die Unternehmensführung wurde? Welche Strömungen beeinflussten die Entwicklung des St. Galler Management Modells? Welche Bedeutung haben Systemdenken und Kybernetik als Grundlage des St. Galler Management Modells? Wie waren die Anfänge dieses Modells?

Wir freuen uns, Ihnen nachfolgend zwei Beiträge von Prof. Dr. Emil Brauchlin zu diesen Themen zugänglich machen zu können.
mehr
weniger
Ganzheitliches Management
Das St. Galler Management Programm ist seit seiner Gründung Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis. Um diese Brückenfunktion ausüben zu können, verfolgt es einen eigenständigen, lösungsorientierten Management-Ansatz. Erprobtes Management-Wissen und bewährte Erkenntnisse wie beispielsweise das auf dem St. Galler Management Modell basierende «ganzheitliche Management» werden mit aktuellen Konzepten zur resultat-orientierten Führung integriert. So können die Vorteile der einzelnen Management-Ansätze genutzt, ihre Schwächen zugleich kompensiert werden.
SMP ist das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis. Seit fast 30 Jahren werten wir wissenschaftliche Untersuchungen und Forschungsergebnisse aus. Dies mit dem Ziel, ihre Wirkung in der Realität zu bewerten. Dank Langzeitbeobachtungen und Gesprächen mit vielen tausenden von Entscheidungsträgern und Führungskräften lassen sich daraus wertvolle Erkenntnisse für richtiges Management ableiten.

SMP ALUMNI

Kontinuierlich Lernen und der Aufbau persönlicher Netzwerke sind zwei wichtige Themen für jede Führungskraft. Unser Alumni-Netzwerk bietet hierzu die perfekte Plattform. Über unsere Wissens-Datenbank haben die Teilnehmer auch nach dem Seminar ständig die Möglichkeit, online auf neuestes Management Know-how zuzugreifen und sich zeitnah die Konzepte und Methoden zu beschaffen, welche sie im jeweiligen Moment für eine bestimmte Aufgabe benötigen.