SEMINARE & PROGRAMME

ALUMNI LOGIN
SITEMAP
DEUTSCH
ENGLISH
Home

The shortest answer is doing the thing.
Ernest Hemingway

Wachstum ist ein Prozess schöpferischer Zerstörung.
Joseph Alois Schumpeter

Society doesn't have values. People have values.
Milton Friedman

Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.
Max Frisch

Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert.
Hermann Hesse
Home  ›  Seminare und Programme  ›  General Management für Executives  ›  St. Galler Executive Management Programm

St. Galler Executive Management Programm

2-teiliges Management-Programm für Führungskräfte der oberen und obersten Hierarchieebenen. Themengebiete: Strategisches Management, Marketing, Kommunikation,Leadership und Change Management.
TEILNEHMERPROFIL
Executive Führungskräfte, die nach mehrjähriger Praxistätigkeit erneut ihr Management-Wissen ergänzen und vertiefen wollen.
Unternehmer, Geschäftsleitungsmitglieder oder deren Nachfolger.
Führungskräfte der oberen Führungsebene, die sich auf neue, anspruchsvolle Positionen vorbereiten wollen.
Leiter/innen von Geschäftsbereichen und bedeutenden Business Units.
Experienced executives in responsible positions, which want to enhance their management knowledge and bring it on the latest state

KONZEPT

Wer auf Dauer Kompetenz bewahren will, wer seinem Führungsanspruch gerecht werden oder Aufstiegschancen nutzen will, kommt nicht umhin, sich mit den neuesten Erkenntnissen zur Unternehmensführung vertieft auseinander zu setzen.
Das St. Galler Executive Management Programm bietet in 2-mal 4 Tagen die Möglichkeit, ein intensives, ganzheitlich ausgerichtetes Management-Programm auf höchstem Niveau zu absolvieren und neuestes Wissen zu den wichtigsten Themen erfolgsorientierter Unternehmensführung kennen zu lernen und zu vertiefen. Inhalt, Aufbau, Referenten und Methodik genügen höchsten Anforderungen im Hinblick auf Professionalität, Praxis und Wissenschaftsbezug. 

THEMENSCHWERPUNKTE

Teil 1
Der ganzheitliche St. Galler Managementansatz
Kernelemente der ganzheitlichen Unternehmensführung
Der richtige Umgang mit Komplexität
Normatives Management: Die grundlegenden Weichenstellungen
Strategisches Management: Das Unternehmen auf die Zukunft ausrichten
Operatives Management: Prozesse beherrschen und Resultate erzielen
Erfolgsfaktoren im Strategischen Management
Erfolgsfaktor Methodik: Die richtige Vorgehensweise zur Erarbeitung von Strategien
Erfolgsfaktor Information: Die wichtigsten Strategischen Analysen im Überblick
Erfolgsfaktor Commitment: Akzeptanz durch Einbezug der Mitarbeiter in die Strategiefindung
Erfolgsfaktor Zeit: Schnelle Ergebnisse durch Delegation im Strategieprozess
Strategien erfolgreich umsetzen
Strategie-Implementierung und Balanced Scorecard: Die erfolgreiche Umsetzung von strategischen Konzepten
Konzepte und Methoden des Strategischen Controllings
Arbeiten mit Management-Cockpits und dem St. Galler Implementierungs-Barometer
Implementierungsbarrieren frühzeitig erkennen und beseitigen
Strategisches Marketing und Corporate Brand Management
Total Customer Focus: Kundennutzen und Kundennähe
Preis- oder Qualitätsführerschaft: Die strategisch richtige Positionierung im Markt
Corporate Brand Management als Schlüssel zur Differenzierung vom Wettbewerb
Markterfolg durch Service- und Vertriebskompetenz
Executive Communication
Die Executive-Führungskraft als Stimme und Repräsentant des Unternehmens
Kritische Gesprächssituationen souverän meistern
Der richtige Umgang mit Politik, Medien und Interessengruppen
Kompetenz in Auftreten und Aussage
Executive Finance
Die finanzielle Führungsverantwortung
Steigerung des Unternehmenswerts und der Performance
Erfüllung der Ansprüche an die Liquidität, Rentabilität und Stabilität
Teil 2
Werte- und Kulturmanagement
Die Vermittlung der zentralen Werte als Management-Aufgabe
Synchronisation von Strategie und Unternehmenskultur
Die Unternehmenskultur als Führungsinstrument
Unternehmens- vs. Organisationskultur
Die Unternehmenskultur als Verhaltensraster im Unternehmen
Massnahmen zur langfristigen Beeinflussung der Unternehmenskultur
Behutsamer Wandel: Kulturkrisen vermeiden
Change Management
Grundmuster von Veränderungsprozessen
Die Angst vor Veränderungen abbauen
Kommunikation als zentrales Führungsinstrument im Change Prozess
Das Engagement für den Wandel erreichen
Veränderungsprozesse strukturieren und steuern
Die Führungskraft als Change Agent
Leadership Performance
Die Entwicklung von persönlicher Leadership-Kompetenz
Führungsrollen und Führungsaufgaben des Executive Managements
Führungsverhalten und Vorbildfunktion des Executive Managements gerade in schwierigen Situationen
Coaching und Empowerment
Mitarbeiter zum Erfolg führen
Die Rolle des Executive Managements bei Förderung und Nutzung des Human-Potentials
Empowerment: Mehr Motivation, mehr Leistung und mehr Zufriedenheit durch gezielte Delegation von Aufgaben und Verantwortung
The list of prerequisites for leadership competence is long. We demonstrate indispensable leadership skills:
Creativity and innovation potential
Persuasiveness
Perception
Judgement
Analytical thinking
Sparking enthusiasm
Result orientation
Communication skills
Sense for justice
Self assurance
Discipline
Thirst for knowledge
Adaptability
Empathy
Harmony – despite assertion
We take special care to provide genuine guidelines to really advance leadership competence and result-oriented implementation
Communication
Principles of human behavior
Rules of effective communication
Awareness of personal leadership behavior
Communication in critical situations: Dealing suitably with media and stakeholders
The personal leader program
In this seminar participants achieve condensed knowledge about the success factors of modern leadership. They identify personal strengths and talents for leadership competence. They are getting aware of their current and future role in their actual leadership environment
Participants develop a program for personal leadership competence. It focuses on advancing individual leadership skills, exploiting leadership strengths, and maximizing leadership effects. A qualified lecturer and coach will support this process and will be glad to assist participants also after class hours.
DATEN deutsch
weitere Durchführungen
DATEN englisch
DATEN englisch
weitere Durchführungen
DATEN deutsch
DATEN deutsch
Durchführung 1037
1. Teil
04.09.2017 – 07.09.2017
2. Teil
23.10.2017 – 26.10.2017
Anmelden
Durchführung 1047
1. Teil
13.11.2017 – 16.11.2017
2. Teil
04.06.2018 – 07.06.2018
Anmelden
Durchführung 1018
1. Teil
05.03.2018 – 08.03.2018
2. Teil
04.06.2018 – 07.06.2018
Anmelden
Durchführung 1028
1. Teil
05.03.2018 – 08.03.2018
2. Teil
12.11.2018 – 15.11.2018
Anmelden
Durchführung 1038
1. Teil
03.09.2018 – 06.09.2018
2. Teil
12.11.2018 – 15.11.2018
Anmelden
zurück
DATEN englisch
DATEN englisch
Durchführung 1027-E (Englisch)
1. Teil
28.08.2017 – 31.08.2017
2. Teil
20.11.2017 – 23.11.2017
Anmelden
Durchführung 1018-E (Englisch)
1. Teil
19.03.2018 – 22.03.2018
2. Teil
16.04.2018 – 19.04.2018
Anmelden
Durchführung 1028-E (Englisch)
1. Teil
27.08.2018 – 30.08.2018
2. Teil
19.11.2018 – 22.11.2018
Anmelden
zurück
Daten deutsch
DOWNLOAD
Weiterführende Infos zu diesem Seminar
TEILNEHMERSTIMMEN
Sehr inspirierend und anregend, viele Denkanstösse und praktische Beispiele, abwechslungsreich gestaltet - viel Energie! Vortrag und Übungen in guter Mischung um dabei und dran zu bleiben. Hat mir sehr gut gefallen!
Silvia Emrich
Zürich Versicherungs AG
Sehr interessant, guter Überblick über die "Dinge", die man tun kann oder sollte, um im Geschäft erfolgreich zu sein.
Eric Martin-Vázquez
Melitta SystemService
Interessantes Seminar mit sehr erfahrenen Praktikern.
Norbert Friege
LEWA GmbH
Sehr guter Inhalt; geht über das Tagesgeschäft weit hinaus. Empfehlenswert für alle, die Unternehmensausrichtung und Strategie neu erleben möchten.
Andreas Lukas
Eduard Küsters Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Ein Seminar auf hohem Niveau welches ganzheitlich Grundlagen vermittelt. Durch praktische Beispiele und Übungen wird das Wissen langfristig verankert.
Thorsten Wieting
nordcom - EWE TEL GmbH
Sehr intensives, interessantes Seminar mit anregenden Diskussionen und Inhalten.
Peter Lehner
Amberg Kaolinwerke Eduard Kick GmbH & Co.KG